Seite: Gerätehaus

Hier einige Infos zum Thema Gerätehaus

Sicherlich ist Ihnen nicht entgangen, dass in Büttelborn ein neues Gerätehaus entstehen soll. Da der Prüfdienst bereits mit der Schließung des Gerätehauses gedroht hat, musste sich bereits Andreas Rotzinger(!) mit diese Thema beschäftigen. Ein Kamerad der Feuerwehr Büttelborn nahm sich dem Thema an und erarbeitete ein „Pflichtenheft“ für den Neubau. Wie gesagt, es handelte sich nicht um eine Wunschliste, sondern nur um die gesetzlichen Vorgaben, über die Räumlichkeiten, Hof und Parkplätze. Noch zu A. Rotzingers Amtszeit, wurde ein Grundstück in Richtung Klein-Gerau gekauft.

Im Grunde ist dies noch immer der Stand bis heute (08.2021)! Deshalb habe wir uns entschlossen, sie hier über die aktuelle Situation im Gerätehaus Büttelborn informieren:

 

**Wussten Sie schon, dass…**

25. August 2021

… heute Abend (25.08.2021) um 20 Uhr eine Sondersitzung der Gemeindevertretung Büttelborn, betreffend des geplanten Neubaus, im Volkshaus Büttelborn stattfindet?

 

 

*Wussten Sie schon, dass …*

23. August 2021

… die Zustände im aktuellen Feuerwehrgerätehaus Büttelborn nicht mehr tragbar sind, weil Abflussrohre aus der Wohnung im ersten Stock undicht sind und Feuerwehrleute auf den Kopf gesch*** bekommen?!

Wussten Sie auch, dass die Feuerwehr gemäß
§ 2 (2) Nr. 1 HBKG(Hessiches Brand- und Katastrophenschutzgesetz) i.V.m. § 3 (1) Nr. 1 HBKG eine Aufgabe (Pflicht) der Gemeinde ist und dass die Gemeinde „eine den örtlichen Erfordernissen
entsprechende leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen, diese mit den notwendigen
baulichen Anlagen und Einrichtungen sowie technischer Ausrüstung auszustatten
und zu unterhalten“ hat?!
#ehrenamt #wirfüreuch #wertschätzung #feuerwehr #feuerwehrbüttelborn

(mehr …)

*Wussten Sie schon, dass …*

20. August 2021

… die Zustände im aktuellen Feuerwehrgerätehaus Büttelborn nicht mehr tragbar sind, weil wir in sehr beengten Verhältnissen agieren müssen.
Wartungen der Fahrzeuge oder Gerätschaften sind in der Fahrzeughalle so gut wie unmöglich.
Selbst das Ein- und Ausparken wird zur Zentimeter-Arbeit und auch das Aussteigen ist nicht immer einfach!

Wussten Sie auch, dass die Feuerwehr gemäß
§ 2 (2) Nr. 1 HBKG(Hessiches Brand- und Katastrophenschutzgesetz) i.V.m. § 3 (1) Nr. 1 HBKG eine Aufgabe (Pflicht) der Gemeinde ist und dass die Gemeinde „eine den örtlichen Erfordernissen
entsprechende leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen, diese mit den notwendigen
baulichen Anlagen und Einrichtungen sowie technischer Ausrüstung auszustatten
und zu unterhalten“ hat?!
#ehrenamt #wirfüreuch #wertschätzung #feuerwehr #feuerwehrbüttelborn

(mehr …)

*Wussten Sie schon, dass …*

19. August 2021

… die Zustände im aktuellen Feuerwehrgerätehaus Büttelborn nicht mehr tragbar sind, weil wir KEINE Umkleideräume haben und uns im Einsatzfall gemeinsam VOR den Augen aller Passanten umziehen müssen. (Unisex versteht sich!)
Schweißt auf jeden Fall zusammen…. Ironie aus

Wussten Sie auch, dass die Feuerwehr gemäß
§ 2 (2) Nr. 1 HBKG(Hessiches Brand- und Katastrophenschutzgesetz) i.V.m. § 3 (1) Nr. 1 HBKG eine Aufgabe (Pflicht) der Gemeinde ist und dass die Gemeinde „eine den örtlichen Erfordernissen
entsprechende leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen, diese mit den notwendigen
baulichen Anlagen und Einrichtungen sowie technischer Ausrüstung auszustatten
und zu unterhalten“ hat?!
#ehrenamt #wirfüreuch #wertschätzung #feuerwehr #feuerwehrbüttelborn

(mehr …)

*Wussten Sie schon, dass …*

16. August 2021

die Zustände im aktuellen Feuerwehrgerätehaus Büttelborn nicht mehr tragbar sind, weil wir nicht nur eine Unisex-Toilette, sondern auch Unisex-Duschen besitzen. Dieser Umstand stört uns aber gar nicht so, da diese sowieso nicht gehen und eine der DREI Duschen schon seit Jahren von der Putzfirma als Abstellplatz genutzt wird. Aber genau genommen, wer wollte dort schon duschen?! Selbst wenn man es könnte.
Es ist halt immer wieder schön, nach einem Brand, noch Tage später im eigenen Auto was von dem Brandgeruch zu haben…..🔥🌋🤢

Wussten Sie auch, dass die Feuerwehr gemäß
§ 2 (2) Nr. 1 HBKG(Hessiches Brand- und Katastrophenschutzgesetz) i.V.m. § 3 (1) Nr. 1 HBKG eine Aufgabe (Pflicht) der Gemeinde ist und dass die Gemeinde „eine den örtlichen Erfordernissen
entsprechende leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen, diese mit den notwendigen
baulichen Anlagen und Einrichtungen sowie technischer Ausrüstung auszustatten
und zu unterhalten“ hat?!
#ehrenamt #wirfüreuch #wertschätzung #feuerwehr #feuerwehrbüttelborn

(mehr …)

*Wussten Sie schon, dass …*

15. August 2021

… die Zustände im aktuellen Feuerwehrgerätehaus Büttelborn nicht mehr tragbar sind, weil der Rahmen der Rauchschutztür Löcher hat und die Rauchschutztür nicht immer schließt oder öffnet, wenn sie es soll und somit schon einige Feuerwehrleute im Einsatzfall gegen diese Tür gelaufen sind. Diese ist im Übrigen nicht irgendeine Tür, diese ist die Tür zur Fahrzeughalle unserer Löschfahrzeuge!

Wussten Sie auch, dass die Feuerwehr gemäß
§ 2 (2) Nr. 1 HBKG(Hessiches Brand- und Katastrophenschutzgesetz) i.V.m. § 3 (1) Nr. 1 HBKG eine Aufgabe (Pflicht) der Gemeinde ist und dass die Gemeinde „eine den örtlichen Erfordernissen
entsprechende leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen, diese mit den notwendigen
baulichen Anlagen und Einrichtungen sowie technischer Ausrüstung auszustatten
und zu unterhalten“ hat?!
#ehrenamt #wirfüreuch #wertschätzung #feuerwehr #feuerwehrbüttelborn

(mehr …)